Masterarbeit durch einen Ghostwriter schreiben lassen

Masterarbeit durch einen Ghostwriter schreiben lassen

Heutzutage nutzen viele Studenten die Hilfe eines Fremdautors, um sich das mühevolle Verfassen einer Masterarbeit zu ersparen. Dies können die Prüfer zwar nicht so einfach erkennen, wie etwa wenn Fremdmaterial aus dem Netz übernommen wird. Dennoch ist das Vorgehen ungesetzlich.

Die Verlockung, sich eine schwere wissenschaftliche Arbeit von Dritten verfassen zu lassen, ist groß. Allerdings geschieht es nicht selten, dass ein Ghostwriter selbst keine Fachkenntnis besitzt und Inhalte aus dem Internet „stiehlt“. So besteht meist ein Drittel der Masterarbeit aus Kopien aus verschiedenen Quellen und lediglich das verbleibende Drittel ist originell. Dass ein solcher fauler Schlich durch professionelle Plagiat-Erkennungsprogramme entlarvt werden kann, ist denkbar.
Phantomschreiber sind nicht preiswürdig. Die Seitenpreise können sogar bis zu 100 Euro reichen. Eine Masterarbeit von ca. 80 Seiten kostet somit den Akademiker schon um die 8.000 Euro. Ferner ist ein billiger Phantomschreiber meist auch ein Abschreiber und hat die nötige Sachverständigkeit nur teilweise parat. Selbst bei aufrichtigen Anbietern mit einem Apothekenpreis kann der Student niemals sich gewiss sein, eine spezifische Masterarbeit zu erhalten.
Ferner gewährleistet ein großer Geldeinsatz keine hervorragenden Resultate, denn Phantomschreiber können das Thema kaum so detailliert wiedergeben wie der Akademiker selbst. Spätestens, wenn kopierte Inhalte in der Masterarbeit erkannt werden, wird der Student mit einer „nicht bestanden“ abserviert. Eine Ausnahme bilden Arbeiten, in denen eidesstaatliche Einwilligungen verfasst werden müssen, in denen der Student versichert, seine Masterarbeit selbst geschrieben zu haben. Wenn der Akademiker hier einen Phantomschreiber beauftragt, kann er mit hohen Ahndungen rechnen, wenn dies publik wird.
Studenten, die Probleme mit der Texterstellung haben, können den Professor oder Bekannte fragen, denen das Thema passt. Diese Variante ist nicht bloß gesetzmäßig, sie ist auch günstiger. Auch ein Lektor ist hier eine gute Wahl, hier wird der Student allerdings ein wenig Geld investieren müssen, was sich manchmal sogar rentieren kann.

Ähnliche Artikel

Masterarbeit schreiben lassen – Ghostwriter gesucht

Die Masterarbeit ist für den Abschluss der zweiten Qualifikationsstufe nach dem Bachelor wichtig. Zugleich ist sie aber nicht selten frustrierend […]

Masterarbeit in Biologie

Der Master in Biologie ist, nach dem Bachelor, die zweite akademische Stufe, die bei einem Studium in der EU und […]

Masterarbeit in Geologie

Wegen seiner Erkenntnisse und fachlichem Wissen kann ein Ghostwriter mühelos jederzeit für die Ausformulierung einer Masterarbeit in Geologie engagiert werden. […]

Masterarbeit in Philosophie

Eine Masterarbeit in Philosophie hat – in Abhängigkeit von Universität und Sachgebiet – ca. 100 Seiten. Davon füllt das Exposee […]

Masterarbeit in Politik

Der Toröffner ins Berufsleben für künftige Politiker ist die die Masterarbeit. Sie ist die letzte auszuarbeitende Examensarbeit und ermöglicht dem […]